7 Do's & 7 Don'ts

Wenn etwas zu Ende gegangen ist, haben wir manchmal Probleme den neuen Status zu akzeptieren. Wir halten fest oder bestrafen uns. Dabei ist dies eine Zeit, in der wir gut auf uns achten und gut mit uns sein sollten. Hier eine Top 7 - Best of Do's und Don'ts.

 

7 Do's


1. Auf sich achten, sich nicht bestrafen.
2. Genügend schlafen.
3. Mit Freunden sprechen oder evtl. ein Tagebuch führen.
4. Wut und Trauer verarbeiten (Sport machen, Wohnung putzen, Fahrrad fahren, raus an die frische Luft).
5. Gefühle zulassen, nicht überspielen oder unterdrücken.
6. Ablenkung zulassen, vielleicht ein altes Hobby aktivieren.
7. Auf gesunde Ernährung achten (viel Wasser trinken, Obst und Gemüse zu sich nehmen).

 

7 Don'ts


1. Den Ex-Partner anbetteln oder flehen zurückzukommen.
2. Telefonterror oder Stalking des Ex-Partners.
3. Sich klein machen oder in Selbstzweifeln baden.
4. Alkohol etc. Die Suchtgefahr in dieser Zeit ist erhöht.
5. Kompletter Rückzug.
6. Größere Entscheidungen treffen (gilt aber auch in der Verliebtheitsphase)
7. In Hassgedanken verlieren. Das schadet dem eigenen Körper und der Seele.

 

Image by Hebi B. from Pixabay

Kommentare: 0